Optimale UV- und Wärme-Quelle für gesunde und vitale Terrarienbewohner.

  • Gesundes Licht für vitale Terrarienbewohner
  • Ideal für die lebenswichtige Vitamin-D3-Synthese
  • Gute Wärmequelle
  • Passend für jede E27-Fassung
  • Glaskörper mit integriertem Reflektor
  • Stabile UV-Werte


Im Terrarium sollte der SolarRaptor Mischlichtstrahler zusammen mit einer T5- oder LED-Beleuchtung kombiniert werden, um eine Grundbeleuchtung des Terrariums zu gewährleisten. Der SolarRaptor Mischlichtstrahler ist kostengünstig und kann ohne Vorschaltgerät betrieben werden. Als Fassung sollte eine hitzebeständige E27-Keramikfassung benutzt werden.

Bei der Installation im Terrarium achten Sie bitte darauf, dass sich die Terrarienbewohner nicht an der Lampe verbrennen können – eine Verwendung der SolarRaptor Clamp Lamp mit integrierter E27-Keramikfassung empfiehlt sich hierbei.

Um die Terrarienbewohner optimal mit der lebensnotwendigen UV-Strahlung zu versorgen, muss der Mischlichtstrahler spätestens nach 12 Monaten ausgetauscht werden. Wir empfehlen 150μW/cm2 - 200 μW/cm2 UV-Strahlungsstärke am Sonnenplatz des Tieres, dies entspricht einem gemittelten sicheren UV-B Wert.

Er wird überwiegend in Terrarien, die ein Wüsten- oder Steppenklima simulieren sollen, eingesetzt. Mit dem SolarRaptor Mischlichtstrahler 160 W wird die UV-Strahlung auch in Großterrarien bis auf den Terrarienboden emittiert und gewährleistet ausreichend natürliche UV-Strahlung.




 

 


Weitere Infos: